Impfangebot an der GSH!

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und liebe Schüler der GSH,

die Schulbehörde startet nun gemeinsam mit der Sozialbehörde das Impfangebot an Schulen für Kinder ab 12 Jahre. Wir sind informiert worden, dass in Harburg bei uns an der Schule gestartet wird. Am Freitag, 27.08., und Montag, 30.08., wird jeweils von 11 Uhr bis 18 Uhr in unserer großen Sporthalle ein mobiles Impfzentrum aufgebaut sein. Im Impfzentrum befinden sich alle auch aus den großen Impfzentren bekannten Bereiche. Es findet vorab eine ärztliche Einzelberatung statt und am Ende gibt es selbstverständlich auch eine Ruhezone.

Wir sind froh, dass wir Ihnen dieses Angebot hier vor Ort machen können, denn wir wissen, dass es in Harburg zum Teil gar nicht so einfach war, eine Impfung zu bekommen, wenn man es möchte.

Die Impfung ist selbstverständlich freiwillig und findet nur statt, wenn ein Sorgeberechtigter dabei ist.

An den beiden Impftagen wird der Unterrichtsbetrieb an der Schule normal stattfinden. Kinder, die geimpft werden, gehen nach der Impfung nach Hause und nicht mehr in den Unterricht.

Es wird der Impfstoff Biontech verimpft. Auch die zweite Impfung wird bei uns stattfinden.

Wir benötigen nun sehr schnell Ihre Unterstützung, damit wir gut planen können und wir Ihnen, die das Angebot nutzen möchten, einen Termin geben können.

Wir haben eine digitale Abfrage bei IServ eingerichtet, bitte nehmen Sie über das IServ-Konto Ihres Kindes unter dem Bereich „Kurswahlen“ bis spätestens Montag, 23.08.2021, 10 Uhr daran teil und geben uns darüber eine Rückmeldung, ob Sie Interesse an dem Angebot haben oder nicht. Wir planen danach die beiden Tage und melden uns bei Ihnen mit einem Termin.

Ich bedanke mich schon jetzt für die gute Zusammenarbeit und grüße Sie und euch herzlich Ihre Vicky-Marina Schmidt

 

 

Liebe Schülerinnen und Schüler im Alter von 16 und 17 Jahren, liebe Eltern der GSH,

die Hamburger Schulbehörde hat sich mit der Bitte bei den Schulleitungen gemeldet, einen Info-Brief weiterzuleiten. Hamburg ruft nun explizit die 16-und 17jährigen Schülerinnen und Schüler zum Impfen auf. Bitte entnehmen Sie die Informationen im Brief des Landesschulrats an Sie. Wir freuen uns, dass es nun diese Möglichkeit gibt. Vor allem die Situation in der Oberstufe wird diese Option sicher entlasten.

Ich wünsche Ihnen und euch weiterhin schöne Sommer-und Ferientage!

Mit herzlichem Gruß

Vicky-Marina Schmidt, Schulleiterin GSH