Interkulturelle Koordination

INTERKULTURELLE KOORDINATION

  • Welche Regelung gilt für religiöse Feiertage und wie gehen wir damit um?
  • Wie gehen wir mit interkulturellen Konflikten um?
  • Wie können wir das Potenzial der interkulturellen Vielfalt der GSH fördern?

Die Interkulturelle Koordination beschäftigt sich mit diesen und weiteren Fragen.
Sie setzt sich dafür ein, das Bewusstsein für die kulturelle, sprachliche und religiöse Verschiedenheit der Mitglieder unserer Schule zu sensibilisieren. Sie bringt interkulturelle Expertise in laufende Schulentwicklungsprozesse ein und stößt Projekte an.

Das zentrale Ziel der Arbeit ist, Barrieren abzubauen, das Verständnis füreinander zu fördern und allen Schülerinnen und Schülern dieselben Chancen zu bieten.

Gemeinsam mit der AG Goethe Interkulturell initiiert sie hierfür diese Projekte:

  • Beratungsangebot für Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrerinnen und Lehrer bei interkulturellen Fragen
  • Unterstützung bei Elterngesprächen
  • Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer zu interkulturellen Themen
  • Workshops für Schülerinnen und Schüler zum Thema „Anti-Diskriminierung / Vielfalt“
  • Elterncafé