Startseite

Ab Montag, 19.10.2020, gibt es eine Maskenpflicht für den Unterricht in den Jahrgängen 11-13 für alle Beteiligten.

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler und liebe Eltern der GSH,

ich hoffe, Sie konnten erholsame Tage in den Ferien verbringen und sind gesund und guter Dinge.

Wir starten nun am Montag wieder und freuen uns, dass es bisher zu keinen Änderungen gekommen ist und wir weiterhin alle Kinder im Präsenzunterricht an der Schule haben können. Allerdings ist nach den Herbstferien wie schon nach den Sommerferien, eine kleine Hürde zu nehmen. Es gelten für alle Kinder, die in einem vom RKI ausgewiesenen Risikogebiet waren, die bereits bekannten Quarantäneregelungen. Sie dürfen ab Rückkehr 14 Tage lang die Schule nicht betreten. Sollte ein Test gemacht worden sein, darf dieser bei Einreise nicht älter sein als 48 Stunden und muss von einem Labor kommen, das unser Gesundheitsamt akzeptiert. Sollte ein negatives Testergebnis (auf Deutsch oder Englisch) Ihres Kindes geben, kann dies im Schulbüro von Ihnen vorgelegt werden. Erst wenn die Schule den Schulbesuch freigegeben hat, darf das Kind zur Schule kommen.

Ich bitte Sie sehr dringend, so gewissenhaft wie bisher mit dieser Regelung umzugehen, damit wir weiterhin so gut durch diese Zeit kommen.

Alle Kinder, auch diejenigen, die nicht in einem Risikogebiet waren, müssen am ersten Schultag das von Ihnen ausgefüllte Schreiben (Nachweis darüber, dass Ihr Kind nicht unter die Quarantänereglung fällt) in der ersten Stunde der Lehrkraft vorlegen. Das Schreiben haben Sie bereits vor den Ferien bekommen, es ist aber sicherheitshalber noch mal im Anhang dieser Mail. Kinder, die das Schreiben nicht dabei haben, dürfen laut Schulbehörde nicht in der Schule verbleiben, sie werden umgehend wieder nach Hause geschickt!

Da wir bisher in unserer Schule und in Hamburg generell gute Erfahrungen mit den bestehenden Hygieneregeln (Maskenpflicht außerhalb des Klassenraums etc.) gemacht haben, bleiben diese bestehen und werden durch ein spezielles hamburgweites Lüftungskonzept für Schulen ergänzt, das ich Ihnen auch im Anhang dieser Mail zur Kenntnis sende. Um das Konzept umsetzen zu können, wurden an der GSH in den Ferien einige Fenster umgerüstet oder ausgetauscht.

Auch wenn wir uns alle mit warmer Kleidung gut schützen werden, wird die Erkältungszeit wie üblich auch in diesem Jahr nicht ausbleiben. Bitte beachten Sie, dass Ihr Kind nur zur Schule kommen kann, wenn es die bereits bekannten Regelungen bezüglich Erkältungskrankheiten erlauben. Die Regelungen finden Sie nochmals im Anhang dieser Mail.

Das sind zunächst die wichtigsten Informationen für den Schulstart. Behalten Sie unbedingt Ihre freundliche und sehr zuverlässige Kommunikation mit der Schule bei, das hilft uns allen sehr, die Situation bestmöglich hinzubekommen, vielen Dank dafür!

Ich wünsche uns allen einen gelungenen Start und eine gesunde Herbst- und Winterzeit.

Herzlichen Gruß

Ihre Vicky-Marina Schmidt

(Schulleiterin)

Erklärung Urlaubsrückkehrer

 

Willkommen
an der

GOETHE SCHULE
HARBURG