Startseite

Liebe Schülerinnen und liebe Schüler, liebe Eltern,

die Zeiten sind turbulent und die GSH zieht weiter ihre Bahnen.

Um einen Eindruck von der aktuellen Corona-Situation bei uns zu bekommen, möchte ich Ihnen den Stand der Dinge kurz beschreiben: Aktuell haben wir in sieben Klassen (von insgesamt 74 Klassen) Kinder, die positiv gemeldet wurden, und im dem Zusammenhang Quarantänemaßnahmen.

Um die Ermittlung von besonderen Nah-Kontakten vornehmen zu können, wurden vom Gesundheitsamt fünf der Klassen seit den Herbstferien für ein bis zwei Tage zu Hause gelassen und für einen Tag der 12. Jahrgang. Länger zu Hause geblieben sind dann nur die Kinder, die als sogenannte K1 (Kontaktperson 1) eingestuft wurden. Für die Größe unserer Schule ist das sehr moderat. Wir hoffen, dass wir so weitermachen können.

In der kommenden Woche haben wir die Schulinspektion im Hause, sie wurde im Frühjahr wegen der Schulschließung verschoben und findet nun statt. Vielleicht erinnern Sie sich, dass Sie und auch Ihre Kinder am Anfang des Kalenderjahres 2020 fleißig Fragebögen für die Inspektion ausgefüllt haben, dies ist nun der zweite Teil der Inspektion. Es wird Unterricht angeschaut und es werden noch Interviews geführt.

Unsere Weihnachtskonzerte mussten leider abgesagt werden – da blutet uns allen das Herz. Normalerweise ist die GSH in dieser Zeit längst in wunderbaren Vorbereitungen und freut sich schon. Aber unsere Musikerinnen und Musiker können ja gar nicht anders und machen im Rahmen des Hygienekonzepts mit unseren Schülerinnen und Schülern weiter Musik. Und da regelmäßig die Fenster geöffnet werden müssen, hören wir diese auch!

Passen Sie auf sich sowie Ihre Lieben auf und bleiben Sie gesund.

Herzlichen Gruß
Vicky-Marina Schmidt
(Schulleiterin)

 

Willkommen
an der

GOETHE SCHULE
HARBURG