ELTERNBRIEF VOM 08.05.2021

Liebe Schülerinnen und liebe Schüler, liebe Eltern der GSH!

SCHULSTART NACH DEN MAIFERIEN

Überraschend haben wir heute erfahren, dass nicht nur die Jahrgänge 5 und 6 in der Woche nach den Maiferien in Halbgruppen mit Wechselunterricht starten dürfen, sondern zusätzlich auch die Jahrgänge 7, 8, 11 und 12, wenn die Inzidenz fünf Tage unter 100 bleibt. Das ist derzeit zu erwarten. Wir freuen uns riesig darüber und bereiten uns umgehend darauf vor.

Am Montag, den 17.5.2021, beginnen wir in diesem Fall mit dem Wechselunterricht aller Jahrgänge in Halbgruppen. Die Jahrgänge 5-8 werden dabei im täglichen Wechsel und die Jahrgänge 9-12 im wöchentlichen Wechsel unterrichtet.

KLASSENTAGE FÜR JAHRGÄNGE 5-8 UND 11-12

Um ein gutes Ankommen zu ermöglichen, werden wir in den Jahrgängen, die aus dem Fernunterricht kommen, den Beginn mit Klassenleitungstagen gestalten.

CORONA-TESTUNGEN

Wie gehabt werden die Kinder unter Anleitung verbindliche Schnelltests durchführen, um die Situation weiterhin abzusichern. Auch die Maskenpflicht bleibt wie bisher bestehen.

PRÄSENZPFLICHT BLEIBT AUSGESETZT

Die Präsenzpflicht bleibt ausgesetzt. Kinder, die am Wechselunterricht nicht teilnehmen sollen, verbleiben im Fernunterricht.

QUARANTÄNE BEI AUSLANDSURLAUB

Bitte denken Sie auch weiterhin daran, nach einem Urlaub im Ausland die Quarantäneregelung einzuhalten. Wir sind darauf angewiesen, dass wir alle weiterhin vorsichtig und verantwortungsvoll sind, um die Schulöffnung nicht zu gefährden.

NOTBETREUUNG

Da alle Kolleginnen und Kollegen nun auch wieder in der Schule an Bord und im Unterricht an allen Tagen sein werden, wird nur noch eine kleine Notbetreuung für absolute Notfälle im Haus der Jugend bestehen bleiben, die von Honorarkräften übernommen wird. Die schriftlichen Anmeldungen dazu bitte über den Abteilungsleiter Thomas Dold (thomas.dold@goethe-schule-harburg.de).

WEITERE INFORMATIONEN

Alle organisatorischen Detail-Informationen zu den einzelnen Klassen (in welcher Gruppe ist welches Kind und welche Halbgruppen starten Montag etc.) erfolgen über die zuständigen Abteilungsleitungen oder Klassenleitungen.

Es ist fast zu schön, um wahr zu sein. Die GSH als nahezu kinderloser Ort ist fast vorbei. Schule braucht Kinder und Kinder brauchen Schule. Die digitale Welt ist wunderbar, aber sie kann ein echtes Leben miteinander nicht ersetzen. Wir freuen uns wirklich sehr auf das Wiedersehen!

Herzliche Grüße und eine schöne Ferienzeit
Vicky-Marina Schmidt, Schulleiterin